Gruenrekorder

Gruenrekorder ist ein deutsches Label für Field Recording, Soundscapes und Sound Art.
Es wurde im Jahre 2003 von den Klangkünstlern Lasse-Marc Riek und Roland Etzin in Frankfurt am Main gegründet.
Obwohl der Fokus auf Field Recordings und Soundscapes liegt, reicht das Spektrum des Labels von Compilations über Crossover-Projekte bis hin zu Veröffentlichungen aus dem Genre Neue Musik.
Der Hörverlag hat bis heute über 160 Veröffenltichungen internationaler KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen auf diversen Medien wie CD, Buch, Vinyl, Digital und USB-Cards heraus rausgegeben.

Neben dem Vertrieb bildet die fortlaufende Beschäftigung mit den Themen Phonographie, akustische Ökologie und Umweltschutz einen weiteren Schwerpunkt der Labelarbeit.
Die Betreiber agieren als Künstler und Aktivisten in einem internationalen Netzwerk und arbeiten regelmäßig mit Vereinen, Organisationen, Wissenschaftlern, Autoren, Künstlern und Gastkuratoren in verschiedenen Kontexten zusammen.

Hörbeispiele und Veröffentlichungen finden sich unter: Gruenrekorder.de